Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Bergwelt Hotline
   

Wandern in St. Anton am Arlberg

Das Paradies fürs Bergsteigen in Tirol

Wandern in St. Anton ist das Paradies für Naturliebhaber und Sportbegeisterte. Es erwarten Sie 300 km Wanderwege - die sogar mit dem Wandergütesiegel des Landes Tirol ausgezeichnet wurden. Genießen Sie die landschaftlich reizvollen Wanderwege, die durch ein einzigartiges Gebiet mit majestätischen Bergen führen. Das Wandern in St. Anton umfasst Familienwanderungen, Themenwanderungen, Bergwanderungen und Gipfelwanderungen.

Gut durchdacht ist die Erschließung mit Seilbahn, Sesselliften & Wanderbussen (kostenlos) - so erreichen Sie bequem die Ausgangspunkte verschiedener Wanderwege.

» Interaktive Wanderkarte des TVB St Anton

» Wandervorschläge rund um St. Anton

Der bekannte "Adlerweg"

in St. Anton am Arlberg, eine Route, die auf bereits bestehenden Wanderpfaden durch ganz Tirol führt. Hier heißt es "Wandern mit allen Sinnen" – Besinnliches und Erstaunliches, Naturerlebnis und Abenteuer, Genuss und Kultur erleben.









2- bis 3-stündige Wanderungen

vom Informationsbüro zum Skimuseum - Mooserweg zum Moos - weiter ins Dengert, von da dem Sonnenweg folgend zur Rodelalm-Raststelle - Abstieg nach Nasserein und über den Wiesenweg zurück nach St. Anton. vom Informationsbüro - Oberdorf - bis zum Hotel Mooserkreuz - Wanderweg zum Verwallsee - Rundwanderung Verwallsee, Rast beim Rasthaus Verwall und Wanderweg zurück nach St. Anton oder mit dem Wanderbus möglich.



Blumenwanderungen

Bei Blumenwanderungen in St. Anton am Arlberg blühen Körper und Geist auf. Verschiedene Arten von Enzian, Alpenrosen, Frauenschuh, Flockenblume oder Fingerhut – die Wanderführer in St. Anton am Arlberg wissen, was auf den Bergen rund um den Tiroler Ferienort wächst und gedeiht. Jede Woche sind neue Blumen da. Der Arlberg ist bekannt für seine Vielfalt an Blumen. Ihr beeindruckendes Repertoire umfasst über 250 verschiedene Pflanzenarten. Versäumen Sie nicht im Sommer die kostenlosen Blumenwanderungen.

5- bis 6-stündige Wanderungen

Ulmer Hütte: vom Galzig zur Ulmer Hütte 2.279 m: nicht schwierig - Abstieg über Arlenmähder nach St. Christoph - kurzer Abstieg über Maienweg - Sennhütte - St.Anton.
Konstanzer Hütte: mit dem Verwallbus zum Salzhüttl - von da weiter zur Konstanzer Hütte. Retour: Verwallsee - Rosannaschlucht - St. Anton.